MODERATOREN

  • Jens Bohlen
    Jens Bohlen Geschäftsführer und Gesellschafter, BLUEROPE Consult GmbH

    Der Diplom-Ingenieur verantwortet als ehemaliger Leiter eines internationalen IT-Servicedienstleisters und Vorstand eines Finanztechnologie-Unternehmens über zwei Jahre den Geschäftsbereich IT-Transformation-Management und strategisches IT-Management. Unter einer ganzheitlichen Betrachtungsweise zeigt er Wege zu einem digitalen Unternehmen der Zukunft auf. Der Bank- und IT-Experte war von 2016 bis 2018 Geschäftsführer der macrosConsult GmbH. 2006 bis 2013 Executive Vice President (Vorstand) Banking Division und zuvor Senior Vice President Services Divisions bei Wincor Nixdorf, von 1991 bis 2006 als Direktor bei HP.

    • Susanne Franke
      Susanne Franke Diplom-Journalistin

      Die Diplom-Journalistin Susanne Franke moderiert seit 1993 im BR Fernsehen und Hörfunk. Als Moderatorin firmierte sie nicht nur in München, sondern auch in der ARD, auf 3Sat und in Berlin bei Deutsche Welle-tv. Zudem war sie für den bbc World Service als Reporterin unterwegs. Bei Veranstaltungen mit den Themen Politik, Wirtschaft, Bildung, Digitalisierung etc. führt sie durch das Programm, leitet Podiumsdiskussionen oder moderiert Preisverleihungen und Galas. Sie konzipiert zusammen mit dem Auftraggeber das Event genauso wie Remote-Veranstaltungen, schreibt Laudationes oder für journalistische Fachmedien und gibt ihr Know-How gerne in Rhetorik-Coachings weiter.

      • Prof. Dr. Gilbert Fridgen
        Prof. Dr. Gilbert Fridgen Leiter des Kernkompetenz-
        zentrums Finanz- und Informationsmanagement

        Vor seinem Wechsel an die Universität Luxemburg war Gilbert Fridgen Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Bayreuth, stellvertretender Leiter des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement und der Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik sowie Gründer des Fraunhofer Blockchain-Labors. Er forscht zur Anwendung disruptiver Technologien (Blockchain/DLT, KI, IoT) in den Finanzdienstleistungen und der Realwirtschaft.

        Start typing and press Enter to search